Terrazzo
Uni Wien

Terrazzo schleifen, reinigen und versiegeln
in Wien, NÖ, Burgenland, OÖ und Salzburg

Der Terrazzo gehört wohl zu den exklusivsten Bodenarten. Kein Boden entspricht genau dem anderen. Doch seine Schönheit kommt nur bei guter Pflege perfekt zum Ausdruck. Lassen Sie uns die Voraussetzungen schaffen, Ihrem Terrazzo ein optimales Aussehen zu geben.

zur Anfrage

Schliff und Versiegelung für Ihren Terrazzo

Ein Terrazzo Boden kann auf vielfältige Weise gemustert sein. Farben und Gestaltung werden durch das Ausgangsmaterial bestimmt, aber auch durch den Zustand des Bodens. Hat der Terrazzo nach Jahren der Nutzung an Kontrast verloren oder ist er gar uneben geworden, so bieten wir Ihnen exakten Schliff. Wir entfernen raue Bereiche und glätten die gesamte Fläche. Danach versiegeln wir den Boden für prachtvolle Farben und guten Schutz.

Versiegelung von Terrazzoböden

Die Veredelung von Terrazzoböden erfolgt mittels Sprühverfahren, bei welchem die Versiegelung aufgesprüht wird. Die ursprüngliche Farbe ist glasklar und wahlweise seidenmatt oder hochglänzend. Sie dringt in den Betonboden ein und wird dabei mit diesem eins. Nach einer Trocknungszeit (abhängig von der Raumtemperatur ) bei 20 Grad Celsius von etwa 3 Stunden ist der Boden theoretisch schon für leichten Verkehr ausgehärtet.  Die Oberflächenhärte entspricht etwa derer von Granit und ist nicht mehr lösbar, außer mit Diamantwerkzeugen. Sie ist resistent gegen Kratzer, Öl, Salz, viele Säurearten und sehr pflegeleicht. Sie muss nicht erneuert werden wie herkömmliche Produkte, besitzt unerreichte Qualität und ist auf dem Weltmarkt einzigartig.

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten und nutzen Sie unser Fachwissen für das gute Aussehen Ihrer hochwertigen Terrazzo-Böden in Oberösterreich, Wien, Niederösterreich, Salzburg und dem Burgenland. Das erfahrene Team ist gerne für Sie da.

 

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich beraten, wir freuen uns, für Sie tätig zu werden.

zur Galerie

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.